Christina Tenbrock, LL.M.

Partnerin

Christina Tenbrock, Fachanwältin für Gewerblichen Rechtsschutz, berät und vertritt unsere Mandanten in verschiedenen Bereichen des gewerblichen Rechtsschutzes, insbesondere im Marken-, Design- und Wettbewerbsrecht, einschließlich des Heilmittelwerberechts sowie dem Arzneimittel- und Medizinprodukterecht. Sie verfügt über umfangreiche Prozesserfahrung in nationalen und grenzüberschreitenden Verletzungsverfahren und führt regelmäßig Widerspruchs- und Nichtigkeitsverfahren vor dem Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) sowie dem EUIPO.

Außergerichtlich berät sie Mandanten bei Marketingkampagnen und Produkteinführungen, bei Grenzbeschlagnahmeverfahren und zu verschiedenen vertraglichen Fragestellungen.

Das Referendariat absolvierte sie im OLG-Bezirk Düsseldorf, mit Stationen im Gewerblichen Rechtsschutz bei verschiedenen internationalen Großkanzleien, einem globalen Pharmaunternehmen und der Deutschen Botschaft in London. Nach dem 2. Staatsexamen setzte sie ihre Spezialisierung im Gewerblichen Rechtsschutz mit einem Masterstudiengang (LL.M.) an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf fort.

2018 gewann Christina Tenbrock den „Women in Law Awards“ für IP (Lawyer Monthly) und wurde 2018 und 2019 als “IP Rising Star“ (Managing Intellectual Property) ausgezeichnet.

  • MANDATE (AUSZUG)
    • Umfassende Beratung und Vertretung eines globalen Herstellers von pharmazeutischen Originalpräparaten im Bereich Marken und unlauteren Wettbewerb; insbesondere Durchsetzung nicht traditioneller Marken (Farbmarke und 3D-Marke) im Rahmen von multinationalen Rechtsstreitigkeiten.
    • Vertretung eines Medizinprodukteherstellers im Bereich des Wettbewerbs- und Heilmittelwerberechts sowie des Medizinprodukterechts.
    • Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen wegen Patentverletzung durch vorzeitigen Eintritt von Generika für ein französisches Pharmaunternehmen; Beratung zur Durchsetzung des gesetzlichen Datenschutzes nach dem Arzneimittelgesetz (AMG).
    • Beratung und strategische Aufstellung eines südkoreanischen Automobilherstellers hinsichtlich der Verteidigung einer der aktuell höchstgeschätzten Marken des Unternehmens, einschließlich Gegenangriffen vor dem EUIPO / DPMA.
    • Beratung des führenden Herstellers von Elektrokleingeräten und Haushaltswaren im Rahmen einer patentrechtlichen Auseinandersetzung mit einem Wettbewerber; strategische Aufstellung hinsichtlich bevorstehenden Messeauftritts.
  • MITGLIEDSCHAFTEN
    • German Association for the Protection of Intellectual Property (GRUR)
    • Intellectual Property Owners Association (IPO)
    • Association of Intellectual Property Experts (VPP)
    • International Trademark Association (INTA)
    • Pharmaceutical Trade Marks Group (PTMG)
  • ZITATE UND EMPFEHLUNGEN
    • Christina Tenbrock erhielt den Lawyer Monthly 2018 Women in Law Award für Gewerblichen Rechtsschutz (Deutschland)
    • Managing Intellectual Property – IP Stars (Trade Mark, Germany):
      Rising Star 2020
      Rising Star 2019
      Rising Star 2018

Kontakt

Besucheradresse:

Steinstraße 20
40212 Düsseldorf
Germany

Anschrift:

Steinstraße 20
40212 Düsseldorf
Germany

Fakten

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch

Ausbildung

LL.M. Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (2011)
2. Staatsexamen Düsseldorf (2011)
1. Staatsexamen Köln (2008)
Universität Köln (2005)
Universidad Carlos III Madrid, Spanien (2004/2005)
Universität Trier (2002)

Zulassung

2011