EuGH und Verfahren vor den obersten Gerichtshöfen

In Fällen mit komplexen, noch nicht höchstrichterlich entschiedenen komplexen Rechtsfragen kann die Anrufung der obersten nationalen Gerichte oder des Gerichtshofs der Europäischen Union (EuGH) erforderlich sein. HOYNG ROKH MONEGIER besitzt für Verfahren dieser Art langjährige Erfahrung, die notwendig ist, um dort eine optimale Vertretung zu gewährleisten, wenn viel auf dem Spiel steht.

Wir haben ein Team von hochspezialisierten Anwälten, die bei diesen Gerichten zugelassen und echte Prozessspezialisten sind, die sowohl mit den prozessualen Besonderheiten vor dem EuGH und den nationalen Obergerichten als auch sämtlichen Aspekten des gewerblichen Rechtsschutzes bis ins Detail vertraut sind. Wir haben an einer Vielzahl von Grundsatzentscheidungen in diesem Bereich mitgewirkt und diese mitgestaltet.

 

  • MANDATE

    Fälle vor dem EuGH:

    • Niederlande vs. Warner-Lambert Company LLC (C-423/17), 14. Februar 2019
    • Philip Morris Brands Sàrl vs. EUIPO/Explosal Ltd. (T-105/16), 1. Februar 2018
    • Easy Sanitary Solutions vs. Group Nivelles (C-361/15), 21. September 2017
    • Stichting Brein vs. Ziggo and XS4All (The Pirate Bay; C-610/15), 14. Juni 2017
    • Mediterranean Premium Spirits vs. EUIPO/G-Star Raw (T-258-16), 7. Juni 2017
    • Intermark, Srl vs. EUIPO/The Coca-Cola Company (T‑384/13), 18. März 2015
    • Innoweb vs. Wegener (C-202/12), 19. Dezember 2013
    • Spectrum Brands UK Ltd. vs. OHIM/ Koninklijke Philips (T-544/11), 16. Januar 2013
    • Solvay vs. Honeywell (C‑616/10), 12. Juli 2012
    • Roche vs. Primus (C-539/03), 13. Juli 2006


    Fälle vor dem Niederländischen Obersten Gerichtshof (Hoge Raad):

    • MC&F Broadcasting vs. ITV Global, HR 19. Oktober 2018
    • Sandoz vs. AstraZeneca, HR 19. Juli 2018
    • Resolution vs. AstraZeneca, HR 8. Juni 2018
    • Brein vs. Ziggo and XS4ALL (The Pirate Bay), HR 13. November 2015
    • Synthon vs. Astellas Pharma, HR, 9. Dezember 2016
    • Medinol vs. Abbott, HR 4. April 2014
    • FKP vs. Spirits (Stolichnaya), HR 7. Dezember 2013
    • S&S Import and Export vs. Esschert Design, HR 25. Oktober 2013
    • Lundbeck vs. Tiefenbacher Centrafarm, HR 7. Juni 2013
    • Uitgeversmaatschappij De Limburger, HR 1. März 2013
    • Lego vs. Mega Brands, HR 20. November 2009
    • Dijkstra vs. Saier, HR 22. Dezember 2006
    • Stork vs. Bakels, HR 29. September 2006
    • Philips vs. Postech, HR 19. März 2004
    • Roche vs. Primus, HR 19. Dezember 2003
    • Van Bentum vs. Kool, HR 29. März 2002


    Fälle vor dem Spanischen Obersten Gerichtshof (Tribunal Supremo):

    • Envac vs. Ros Roca, STS 11. Juli 2012


    Fälle vor dem Deutschen Bundesgerichtshof (BGH):

    • Vertretung eines Telekommunikationsbetreibers in verschiedenen Nichtigkeitsbeschwerdeverfahren betreffend ein Portfolio von vermeintlichen SEPs.
    • Vertretung eines Werkzeugherstellers in einem Nichtigkeitsbeschwerdeverfahren in Bezug auf ein Werkzeugpatent mit dem Resultat eines vorteilhaften Vergleichs.
    • Vertretung eines Automobilunternehmens in verschiedenen Nichtigkeitsbeschwerdeverfahren im Zusammenhang mit Navigationssystemen.

Finden Sie Ihren Ansprechpartner